mathe-beruf-moeglichkeiten

Wie auch immer man es nennen mag – „Mathe“, „Mathematik“ oder das formellere „Mathematik“ – das Studium der Zahlen an der Universität eröffnet eine breite Palette von Beschäftigungsmöglichkeiten, die nicht nur zahlreich, sondern auch sehr lohnend sind.

Mathematiker sind geschickte Problemlöser, die selbst die komplexesten Probleme verstehen wollen. Neben einer Karriere in der akademischen Forschung sind Arbeitsplätze in der Wirtschaft und im Finanzwesen eine beliebte Wahl. Die Anforderungen an Absolventen mit ausgeprägten analytischen und problemlösenden Fähigkeiten, die Mathematikabsolventen in Hülle und Fülle haben sollten, führen zu einer großen Vielfalt an Arbeitsplätzen.

Was kann man mit einem Abschluss in Mathematik machen?

Auf der ganzen Welt gibt es einen hohen Bedarf an Mathematikern in einer Vielzahl von Unternehmen. Wenn Sie Mathematik studieren, haben Sie Zugang zu Berufsaussichten in Branchen und Fachberufen wie Jura und Medizin, an die Sie nie gedacht hätten. Mathematik-Absolventen arbeiten in Positionen wie Buchhalter, Aktuar, Statistiker, Techniker, Wirtschaftswissenschaftler oder Marktforscher, neben vielen anderen wirtschafts- oder wissenschafts- und technologiebezogenen Bereichen.

Was können Sie mit einem Mathematikabschluss erreichen? sowie Informationen darüber, was Sie erwarten können und welche Fähigkeiten Sie benötigen, sind einige der möglichen Antworten, die Sie finden, wenn Sie weiter lesen.

Buchhaltung und Finanzen

Buchhaltung

Für Mathe-Absolventen bietet ein Job im Rechnungswesen eine Vielzahl von Möglichkeiten in verschiedenen Bereichen. Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, forensischer Buchhalter, Betriebsprüfer und Unternehmensberater sind nur einige der Positionen, die unter den Begriff Rechnungswesen fallen. Um Wirtschaftsprüfer zu werden, müssen Sie neben einem Bachelor-Abschluss in Mathematik oder einem eng verwandten Fach zusätzliche berufliche Qualifikationen erwerben. Wenn Sie jedoch als Praktikant in einem Unternehmen dieser Branche anfangen, wird Ihnen Ihr Arbeitgeber häufig dabei helfen, die erforderlichen Kenntnisse und Zeugnisse zu erwerben, um in Ihrer Position aufzusteigen.

Versicherungsmathematiker

Versicherung

Versicherungsmathematiker bewerten wirtschaftliche Risiken, um Kunden zu verwalten und zu beraten. Versicherungsmathematiker stellen sicher, dass solide Investitionen getätigt und wirtschaftliche und geschäftliche Ziele erreicht werden, indem sie Fähigkeiten zur Risikoanalyse mit fundierten Kenntnissen der Volks- und Betriebswirtschaft verbinden. Die meisten neuen Aktuare beginnen ihre berufliche Laufbahn in den relativ risikoarmen Bereichen Versicherung und Altersvorsorge, aber Sie können auch im Bankwesen, im Gesundheitswesen oder im Investmentbereich tätig werden. Alle Aktuare müssen in der Lage sein, komplizierte Daten und Analysen für Nichtfachleute zu erklären. Versicherungsmathematiker können bei Beratungsunternehmen und Renten-/Versicherungsgesellschaften mit Kundenkontakt arbeiten.

Akademik und Forschung

Akademiker

Unter Mathematikstudenten sind Karrieren im akademischen Bereich und in der Forschung recht verbreitet. Dieser Weg kann für Menschen attraktiv sein, die das Prestige suchen, einigen der größten mathematischen Köpfe der Geschichte zu folgen, sowie die Herausforderung, die nachfolgende Welle von Entdeckungen, Ideen und Anwendungen in diesem Fachgebiet voranzutreiben.

Je nachdem, welches Fach Sie wählen, können die akademischen und forschungsbasierten Berufe in der Mathematik sehr unterschiedlich sein. Obwohl viele von ihnen an Universitätsfakultäten angestellt sind, sind Langzeit-Akademiker häufig im Verlagswesen tätig, indem sie Beiträge zu Zeitschriften und Fachmagazinen leisten oder bei der Erstellung fertiger Bände mitwirken (während eines Sabbaticals oder neben anderen Verpflichtungen).

Ingenieurwesen

Ingenieur

Ein Ingenieurstudium ist zwar der typischste Weg, um in den Ingenieurberuf einzusteigen, aber auch ein Mathematikstudium kann Sie in einigen spezialisierten Bereichen dorthin bringen. Absolventen eines Mathematikstudiums sind häufig in der Lage, bei der Lösung physikalischer Probleme, die in der realen Welt auftreten, mitzuwirken, und können in den Bereichen Maschinenbau, Bauwesen, Luftfahrt und vielen anderen Bereichen des Ingenieurwesens tätig werden. Allerdings sind ingenieurwissenschaftliche Berufe manchmal mit besonderen Fachkenntnissen verbunden, die in einem Mathematikstudium nicht vermittelt werden. Wenn Sie Ihre Beschäftigungsfähigkeit direkt nach dem Studium verbessern möchten, können Praktika und Berufserfahrung im Ingenieurwesen hilfreich sein.

Bankwesen

finanzen

Die Möglichkeiten im Bankwesen umfassen die Bereiche Privatkundengeschäft und Investmentbanking für Unternehmen. Sowohl der öffentliche als auch der private Bereich befasst sich mit der finanziellen Bewertung, und es gibt Möglichkeiten, sich auf Bereiche wie Fusionen und Übernahmen, Anleihen und Aktien, Privatisierungen, Finanzierungen und Börsengänge (IPOs) (Initial Public Offerings) zu spezialisieren. Marktforschung, die Erarbeitung neuer Geschäftsperspektiven, die Erstellung von Finanzmodellen und die Entwicklung kundenorientierter Lösungen sind Beispiele für Aufgaben. Berufe im Bereich der Bankmathematik können lukrativ sein, aber auch hier gilt, dass bestimmte Positionen professionelle Finanzkenntnisse erfordern.

Statistiker

Statistiker

Statistiker sind Experten für die Zusammenstellung, Analyse, Interpretation und Präsentation quantitativer Daten und Statistiken. Zahlreiche Unternehmen, vom Gesundheitswesen über Behörden und Banken bis hin zum Sport, benötigen das Fachwissen von Statistikern. Sie sind verantwortlich für die Verwaltung, Sammlung und Organisation von Daten durch Experimente, Erhebungen und kontextbezogene Analysen. Anschließend können Sie gebeten werden, Berichte zu erstellen und Kunden oder Mitarbeiter über mögliche Maßnahmen zu beraten, damit diese beispielsweise kluge finanzielle Entscheidungen treffen können, um die Unternehmensziele zu erreichen. Ein Statistiker muss neben außergewöhnlichen analytischen Fähigkeiten auch über gute Kommunikations- und IT-Kenntnisse verfügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.